Social Web
  • zum Ergebnisrechner
  • Folgen Sie uns auf Facebook
  • OpenPR
  • Folgen Sie uns auf Xing
  • Folgen Sie uns auf Twitter
  • Folgen Sie uns auf YouTube
  • kompetenznetz mittelstand
  • Regis Online
  • issuu

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ist eine sehr sinnvolle Ergänzung zu den gängigen Qualitätsmanagement-Systemen...“

Ralf Heibutzki
IKO-Qualitätsmanagementberater

Ralf Heibutzki<br>IKO-Qualitätsmanagementberater

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND half uns, unsere vier neuen Qualitäts-Säulen zu definieren und gezielte Optimierungs-Maßnahmen zu entwickeln“

Tobias Fisahn
Manager Personal |Paritätische Dienste Bremen GmbH

Tobias Fisahn<br>Manager Personal |Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Dank der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND wissen alle Mitarbeiter, wie das Unternehmen tickt und worin der „Rote Faden“ der Geschäftsführung besteht..."

Christian Nobel | Mitglied der Geschäftsführung |DINO Anlagen-und Maschinenbau e.K., Bremen

Christian Nobel | Mitglied der Geschäftsführung |DINO Anlagen-und Maschinenbau e.K., Bremen

"Ich erwarte Effizienz und Effektivitäts-Steigerungen um ca. 60%, wenn wir alle Wissensbilanz-Maßnahmen umsetzen. Sehr zielführend!"

Hermann Kaufmann | Fachanwalts-Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

Hermann Kaufmann | Fachanwalts-Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

"Bemerkenswerte Handlungsmaßnahmen im strategischen Kontext- sehr sinnvoll als Ergänzung für unsere bewährten Ratingverfahren...“

Matthias Knak | Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Kreissparkasse Verden

Matthias Knak | Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Kreissparkasse Verden

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ist der schnellste Weg, um realistische Verbesserungen in der Pflege zu erreichen und Innovations-Chancen zu nutzen..."

Helmut Mensen | Geschäftsführer Der Pflegedienst Lilienthal GmbH

Helmut Mensen | Geschäftsführer Der Pflegedienst Lilienthal GmbH

"Unter lebendiger Moderation der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND folgen nun ebenso intensive Maßnahmen der Prozessoptimierung ..."

Phillip Bock
Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

Phillip Bock<br />Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

"Eine sehr günstige, schnelle und sehr wirksame interne Unternehmensberatung durch die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ..."

Olaf Wiegmann
Geschäftsführer, VIVENTU SOLUTIONS AG

Olaf Wiegmann<br />Geschäftsführer, VIVENTU SOLUTIONS AG

„Durch die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND habe ich meinen neuen Arbeitgeber blitzschnell und sehr tiefgehend in seiner Besonderheit kennengelernt ..."

Peter Färber
Vertriebsmitarbeiter der INnUP Deutschland GmbH

Peter Färber<br />Vertriebsmitarbeiter der INnUP Deutschland GmbH

"Wir freuen uns sehr über das sehr gute Wissensbilanz-Ergebnis, das uns auf einem sehr hohen Niveau weitere Chancen zur Potenzialverbesserung bietet"

Albert Fischer | Geschäftsführer der Albert Fischer GmbH

Albert Fischer | Geschäftsführer der Albert Fischer GmbH

Wir haben mit der Wissensbilanz eine wesentlich realistischere Einschätzung für die Wechselwirkungen unserer eng verzahnten Prozesse bekommen..."

Marco Stolle, Geschäftsführer Gestaltung und Organisation werk85

Marco Stolle, Geschäftsführer Gestaltung und Organisation werk85

„Durch meine aktive Mitarbeit an den erarbeiteten Wissensbilanz-Maßnahmen kann ich mich jetzt gezielter zur Gesamtverbesserung einbringen“

Oliver Hinz
Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

Oliver Hinz<br>Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Die Wissensbilanz ist eine wertvolle Ergänzung zur kaufmännischen Leitung der Bremer Heimstiftung und ihren Tochtergesellschaften ...“

André Vater
Finanzvorstand der Bremer Heimstiftung

André Vater<br />Finanzvorstand der Bremer Heimstiftung

"Wir sehen die DESMA-Prozess-Wissensbilanz als das wichtigste Verbesserungs-Projekt für unseren KVP in diesem Jahr an"

Klaus Freese | Geschäftsführer KLÖCKNER DESMA SCHUHMASCHINEN GMBH

Klaus Freese | Geschäftsführer KLÖCKNER DESMA SCHUHMASCHINEN GMBH

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND bewirkte eine bessere Verantwortungs-Bereitschaft unserer Mitarbeiter - und wir wurden Finalist im Großen Preis des Mittelstandes..."

Tanja und Torsten Wendt, Geschäftsführung der Hans Sack GmbH

Tanja und Torsten Wendt, Geschäftsführung der Hans Sack GmbH

„Die Wissensbilanz zeigt zielsicher die mittelständischen Potenziale, die gepflegt und weiterentwickelt werden sollten "

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

"Durch die Wissensbilanz wurde mir viel deutlicher klar, was mein Bereich zum Unternehmen beiträgt und wie alles miteinander zusammenhängt ..."

Jeannine Smuskewicz
Disponentin und Koordinatorin, VIVENTU SOLUTIONS AG

Jeannine Smuskewicz<br />Disponentin und Koordinatorin, VIVENTU SOLUTIONS AG

„Die Wissensbilanz ist ein tolles Werkzeug, um die weichen Faktoren des Unternehmens transparent zu machen ...“

Bettina Wiegmann
Aufsichtsrat VIVENTU SOULUTIONS AG, Bremen

Bettina Wiegmann<br />Aufsichtsrat VIVENTU SOULUTIONS AG, Bremen

„Wirkungsvolle Impulse, unsere hochgradig vernetzten Prozesse besser zu erfassen, zu kommunizieren und anzupassen..."

Dr.-Ing. Karsten Stöbener | Technologiemanagement-Leitung - DESMA Technology Management

Dr.-Ing. Karsten Stöbener | Technologiemanagement-Leitung - DESMA Technology Management

"Über die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND entsteht eine klare und strukturierte Mitwirkung aller Mitarbeiter am Geschäftsprozess ..."

Kurt Brodersen
Abteilungsleiter Hans Sack GmbH

Kurt Brodersen<br />Abteilungsleiter Hans Sack GmbH
 
 
 

Roadshow-Termine: Siehe unten


Jetzt Termin vereinbaren


Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und lassen Sie sich über unseren kostenfreien Newsletter informieren.

Wenn Sie Ihre Telefonnummer eintragen, rufen wir Sie sehr gerne zusätzlich umgehend unverbindlich und kostenfrei zurück.

Vielen Dank - Wir freuen uns auf Sie!







Bremer WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND punktet erneut mit dreifach-Sieger-Auszeichnung im INNOVATIONPREIS-IT 2014