Social Web
  • zum Ergebnisrechner
  • Folgen Sie uns auf Facebook
  • OpenPR
  • Folgen Sie uns auf Xing
  • Folgen Sie uns auf Twitter
  • Folgen Sie uns auf YouTube
  • kompetenznetz mittelstand
  • Regis Online
  • issuu

Wir haben mit der Wissensbilanz eine wesentlich realistischere Einschätzung für die Wechselwirkungen unserer eng verzahnten Prozesse bekommen..."

Marco Stolle, Geschäftsführer Gestaltung und Organisation werk85

Marco Stolle, Geschäftsführer Gestaltung und Organisation werk85

"Unsere Vision lautet: Qualitätsführerschaft in der ambulanten Behindertenhilfe! Wir spüren über die Wissensbilanz eine Aufbruchstimmung bei klarem Ziel!"

Rüdiger Daartz
Geschäftsführer Paritätische Dienste Bremen GmbH

Rüdiger Daartz<br>Geschäftsführer Paritätische Dienste Bremen GmbH

„Am eindrucksvollsten bei unserer Wissensbilanz war für mich, dass Maßnahmen auch tatsächlich schnell umgesetzt werden ..."

Jörg Keuters
Projekt- und Abteilungsleiter, Hans Sack GmbH

Jörg Keuters<br />Projekt- und Abteilungsleiter, Hans Sack GmbH

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND klärt Verantwortlichkeiten und vermeidet unnötige Missverständnisse - und das Arbeiten macht wieder mehr Spaß!“

Uwe Jonas| Werkstattleiter E-Technik |DINO Anlagen-und Maschinenbau e.K., Bremen

Uwe Jonas| Werkstattleiter E-Technik |DINO Anlagen-und Maschinenbau e.K., Bremen

„Über meine Teilnahme an der ersten PDB-Wissensbilanz konnte auch die Sicht des Verwaltungsbereiches gezielt berücksichtigt werden...“

Sabine Fricke| Sekretariat |Paritätische Dienste Bremen GmbH

Sabine Fricke| Sekretariat |Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Unter lebendiger Moderation der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND folgen nun ebenso intensive Maßnahmen der Prozessoptimierung ..."

Phillip Bock
Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

Phillip Bock<br />Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

„Die Wissensbilanz zeigt zielsicher die mittelständischen Potenziale, die gepflegt und weiterentwickelt werden sollten "

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

„Wir empfehlen die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND, denn sie unterstützt effektiv die Planbarkeit des Unternehmens-Erfolges..."

Dr. Helmut Thamer, Geschäftsführer der TuTech-Innovation GmbH, Hamburg

Dr. Helmut Thamer, Geschäftsführer der TuTech-Innovation GmbH, Hamburg

"Die Einbeziehung von weichen Faktoren ermöglicht mit der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ein neues, sehr zielgerichtet abgestimmtes Vorgehen miteinander!"

Christoph Thiel
Geschäftsführer, VIVENTU SOLUTIONS AG

Christoph Thiel<br />Geschäftsführer, VIVENTU SOLUTIONS AG

"Unsere Wissensbilanz hat uns wesentliche und wertvolle Einblicke in unsere sehr komplexen Geschäftsprozesse erbracht ..."

Alexander Künzel
Vorstandsvorsitzender der Bremer Heimstiftung

Alexander Künzel<br />Vorstandsvorsitzender der Bremer Heimstiftung

"Bemerkenswerte Handlungsmaßnahmen im strategischen Kontext- sehr sinnvoll als Ergänzung für unsere bewährten Ratingverfahren...“

Matthias Knak | Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Kreissparkasse Verden

Matthias Knak | Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Kreissparkasse Verden

"Das Verfahren der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND hat uns bereits im Vorfeld unserer erfolgreichen Kompetenz-Netzwerkbildung sehr überzeugt..."

Mathias Wrede, geschäftsführender Gesellschafter, APANDIA GmbH

Mathias Wrede, geschäftsführender Gesellschafter, APANDIA GmbH

„Durch meine aktive Mitarbeit an den erarbeiteten Wissensbilanz-Maßnahmen kann ich mich jetzt gezielter zur Gesamtverbesserung einbringen“

Oliver Hinz
Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

Oliver Hinz<br>Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND half uns, unsere vier neuen Qualitäts-Säulen zu definieren und gezielte Optimierungs-Maßnahmen zu entwickeln“

Tobias Fisahn
Manager Personal |Paritätische Dienste Bremen GmbH

Tobias Fisahn<br>Manager Personal |Paritätische Dienste Bremen GmbH

„Mit der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND haben wir unsere Kraft gebündelt auf die Straße bekommen- schon jetzt 30% mehr Umsatz!"

Thomas Beck
Inhaber der Künstlergemeinschaft DOPPELPACK-KONZEPT

Thomas Beck<br />Inhaber der Künstlergemeinschaft DOPPELPACK-KONZEPT

"Die Wissensbilanz ist eine wertvolle Ergänzung zur kaufmännischen Leitung der Bremer Heimstiftung und ihren Tochtergesellschaften ...“

André Vater
Finanzvorstand der Bremer Heimstiftung

André Vater<br />Finanzvorstand der Bremer Heimstiftung

"Die WISSENSBILANZ-SÜD lieferte strategische Ergebnisse und Maßnahmen in höchster Qualität - und gleichzeitig die dazu nötige Mitarbeiter-Einbeziehung..."

Harald Schilling | VP International der headtechnology GmbH

Harald Schilling | VP International der headtechnology GmbH

"Der „Roten Faden“ unserer Wissensbilanz war genau das Richtige, um Entscheidungen für unsere komplexen Agentur-Prozesse zu treffen..."

David Zacharias | Geschäftsführer werk85

 	David Zacharias | Geschäftsführer werk85

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND hilft uns als Kreativagentur sehr, unsere täglichen Abläufe zu verbessern..."

David Zacharias | Geschäftsführer werk85 gbR

David Zacharias | Geschäftsführer werk85 gbR

„Die Meinungen, Erkenntnisse und Maßnahmen aus unseren Wissensbilanz-Workshops helfen mir bei der Optimierung unserer Pflege-Koordination“

Ronald Lebrecht
Koordination ISB/APE |Paritätische Dienste Bremen GmbH

Ronald Lebrecht<br>Koordination ISB/APE |Paritätische Dienste Bremen GmbH
 

Anja Frackowiak

Wissenschaftliche Begleitung in Projekten der Wissensbilanz-Deutschland.


Die Fertigstellung ihrer Master-Arbeit zur Erreichung des Master Titels (MA) im Rahmen einer aktuelle Nachhaltigkeits-Studie von Wissensbilanzen über die Universität Stralsund (Begleitung: Prof. Dr. W. Gronau) erfolgte am Donnerstag, dem 17.03.2011 in den Räumen der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND.

Frau Frackowiak erreichte als Bewertung ihrer Masterthesis ein SEHR GUT in der Gesamtbewertung!

Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND gratuliert herzlich zu dieser Leistung! Wir sind stolz, Frau Frackowiak durch zwei Kunden-Beispiele aus der Praxis der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND tatkräftig unterstützt zu haben. Frau Frackowiak bleibt natürlich auch weiterhin in tieferem fachlichem Kontakt zum Team der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND.

 


Roadshow-Termine: Siehe unten


Jetzt Termin vereinbaren


Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und lassen Sie sich über unseren kostenfreien Newsletter informieren.

Wenn Sie Ihre Telefonnummer eintragen, rufen wir Sie sehr gerne zusätzlich umgehend unverbindlich und kostenfrei zurück.

Vielen Dank - Wir freuen uns auf Sie!






Bremer WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND punktet erneut mit dreifach-Sieger-Auszeichnung im INNOVATIONPREIS-IT 2014